SKiBB - Sprache und Kommunikation in der Beruflichen Bildung
SKiBB - Sprache und Kommunikation in der Beruflichen Bildung

Aktuelles

Gerade erschienen: Abschlussbericht der Evaluation der berufsbezogenen Deutschsprachförderung  

 

Die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) beauftragte Forschungsgruppe hat den Abschlussbericht der Evaluation der berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a AufenthG vorgelegt. Den Abschlussbericht sowie weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: 

https://www.f-bb.de/ueber-uns/presse/f-bb-news/berufssprachkurse-verbessern-die-deutschkenntnisse-staerken-die-arbeitsmarktintegration-aber-nur-bed/

CfP: Fachtagung "Sprachen".

 

Im Rahmen der Hochschultage Berufliche Bildung vom 17.-19. März 2025 an der Universität Paderborn (https://www.uni-paderborn.de/htbb2025) widmet sich die Fachtagung Sprachen dem Thema „Berufsbezogene Sprachförderung in Zeiten der Megatrends“. Bis zum 30. Juni 2024 können Beitragsvorschläge an c.efing@isk.rwth-aachen.de eingereicht werden. Alle weiteren Informationen sind dem CfP zu entnehmen. 

CfP_FachtagungSprachen_HT2025.pdf
PDF-Dokument [212.4 KB]

CfP: Sprache(n) in Ausbildung und Beruf. Arbeitstagung für Nachwuchswissenschaftler*innen.    

 

Am 05./06.09.2024 findet die Arbeitstagung Sprache(n) in Ausbildung und Beruf. Aktuelle Forschungsfragen und -Projekte (SprABe) an der RWTH Aachen statt. Für die Tagungsbeiträge sind ca. 20-minütige Vorträge mit einer anschließenden Diskussionszeit geplant. Bitte reichen Sie dazu Ihr Abstract im Umfang von 2.000 Zeichen (ohne Leerzeichen, zzgl. Literaturangaben) bis spätestens 01.06.2024 unter sprabe-tagung@isk.rwth-aachen.de ein.  

 

Weitere Informationen und den Call for Participation finden Sie hier.

Neuerscheinung: ​Berufs- und Fachsprache Deutsch in Wissenschaft und Praxis  

 

Gerade erschienen: Efing, Christian/Kalkavan-Aydin, Zeynep (2024): Berufs- und Fachsprache Deutsch in Wissenschaft und Praxis. Ein Handbuch aus DaF- und DaZ-Perspektive. Berlin/Boston: de Gruyter. 

14 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsvorhaben zur Alphabetisierung und Grundbildung haben ihre Arbeit aufgenommen

 

Die Forschungsvorhaben untersuchen die Lebenswelten von gering literalisierten Erwachsenen und mögliche Wege der Ansprache. Zudem werden die Qualität und Gelingensfaktoren von Lehr- und Lernprozessen in Lernangeboten und die Wirksamkeit von Strukturen und Investitionen in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit untersucht.

Weitere Informationen

Aktuelles

Die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales beauftragte Forschungsgruppe hat den Abschlussbericht der Evaluation der berufsbezogenen Deutschsprachförderung vorgelegt. 

 

Weitere Informationen

Im Rahmen der Hochschultage Berufliche Bildung vom 17.-19. März 2025 an der Universität Paderborn widmet sich die Fachtagung Sprachen dem Thema „Berufsbezogene Sprachförderung in Zeiten der Megatrends“. Bis zum 30. Juni 2024 können Beitragsvorschläge an c.efing@isk.rwth-aachen.de eingereicht werden. 

 

Weitere Informationen

Am 05./06.09.2024 findet die Arbeitstagung Sprache(n) in Ausbildung und Beruf. Aktuelle Forschungsfragen und -Projekte (SprABe) an der RWTH Aachen statt. Bitte reichen Sie dazu Ihr Abstract bis spätestens 01.06.2024 unter sprabe-tagung@isk.rwth-aachen.de ein.  

 

Weitere Informationen

Neuerscheinung: Efing, Christian/Kalkavan-Aydin, Zeynep (2024): Berufs- und Fachsprache Deutsch in Wissenschaft und Praxis. Ein Handbuch aus DaF- und DaZ-Perspektive. Berlin/Boston: de Gruyter. 

 

Weitere Informationen

14 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsvorhaben zur Alphabetisierung und Grundbildung haben ihre Arbeit aufgenommen.

Weitere Informationen 

Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Christian Efing