SKiBB - Sprache und Kommunikation in der Beruflichen Bildung
SKiBB - Sprache und Kommunikation in der Beruflichen Bildung

Aktuelles

X. FAGE-Kongress

 

Vom 17. bis 19. Oktober 2019 findet in Logroño, La Rioja, Spanien der 10. FAGE-Kongress mit dem Veranstaltungsthema „WER SCHAFFT, DER SCHAFFT’S!? – Deutsch in Arbeit, Beruf und Forschung“ statt. 

 

Einen Flyer sowie weitere Details finden Sie unter:

https://fagekongress2019.wordpress.com

 

 

 

Im Rahmen der Fortbildungsreihe "Sprachcoaching DaZ für Arbeit und Beruf" bietet die IQ Fachstelle Hamburg Veranstaltungen für DaZ Lehrkräfte an.

 

Termine:

16./17.08.2019: Modul 1: Von der Lehrkraft zum Sprachcoach

20./21.09.2019: Modul 2: Lernorientierung im Kontext:  Der gemeinsame Weg zum Ziel

15./16.11.2019: Modul 3: Methodenkoffer & Werkzeugkasten:  Gut ausgestattet für die Praxis

24./25.01.2020: Modul 4: Als Sprachcoach unterwegs:  Kompetenzen sichern und erweitern

21./22.02.2020: Modul 5: Von Fall zu Fall:  Von der Theorie zur Praxis und zurück

 

Ort:

passage gGmbH

6. OG, Nagelsweg 10, 20097 Hamburg

 

Anmeldung und weitere Informationen:

https://www.deutsch-am-arbeitsplatz.de/fortbildungen/fortbildungsreihe-sprachcoaching.html

 

 

Qualifizierung für Kursleitende in Berufssprachkursen B2/C1 nach der DeuFöV

 

Die IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet die Fortbildungsreihe „Qualifizierung für Kursleitende in Berufssprachkursen nach der DeuFöV“ an.

 

Aktuelle Termine:

27./28.09.2019: Modul 1: Die neuen Berufssprachkurse - Anforderungen und Herausforderungen

11./12.10.2019: Modul 2: Materialien und Methoden für den berufsbezogenen DaZ- Unterricht auf ho­hen Niveaustufen

25./26.10.2019: Modul 3: Unterrichten in Berufssprachkursen - Zwischen Anforderungen beruflicher Kommunikation und Prüfungsvorbereitung

 

Ort:

Institut für Deutsche Sprache (IDS)

Wilhelm-Bauer-Str. 16

77652 Offenburg

 

Anmeldung und weitere Informationen:

https://www.deutsch-am-arbeitsplatz.de/fortbildungen/kursleitendeinberufssprachkursen/fortbildungsreihe-kursleitende-in-berufssprachkursen-b2-c1.html

 

 

Qualifizierung für DaZ-Lehrende in Berufssprachkursen (DeuFöV) A2/C1

 

Die Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch führt in Kooperation mit verschiedenen IQ Landesnetzwerken Fortbildungen zur Qualifizierung für Kursleitende durch, die nach den Konzepten der berufsbezogenen Deutschsprachförderung (DeuFöV) unterrichten.

 

Aktuelle Termine:

09./10.08.2019 Modul 1: Berufsbezogenes Deutsch unterrichten: Grundlagen (A2-C1)
13./14.09.2019 Modul 2: Kurs- und Unterrichtsplanung: eigenen Unterricht berufs- und teilnehmerbezogen gestalten (Schwerpunkt: B2-C1)
27./28.09.2019 Modul 3: Lernwege/ -stile erkennen und arbeitsplatzbezogene Gesprächssituationen trainieren (Schwerpunkt: A2-B1)
08./09.11.2019 Modul 4: Autonomes Lernen im beruflichen Kontext initiieren und fördern (Schwerpunkt A2-B1)
29./30.11.2019 Modul 5: Schriftliche Kommunikation trainieren. Berufsbezogene Szenarien ermöglichen (Schwerpunkt B2-C1)

 

Ort:

passage gGmbH

6. OG, Nagelsweg 10, 20097 Hamburg

 

Anmeldung und weitere Informationen:

https://www.deutsch-am-arbeitsplatz.de/fortbildungen/kursleitendeinberufssprachkursen/fortbildungsreihe-kursleitende-in-berufssprachkursen-a2-c1.html

 

 

Die Sprachkenntnisse von Geflüchteten haben sich im Jahr 2017 im Vergleich zu 2016 deutlich verbessert. Wie eine Längsschnittbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt, geht damit auch eine gestiegene Quote von Erwerbstätigkeit einher: Mit 31 Prozent war der Anteil der Beschäftigten bei Geflüchteten mit abgeschlossenem Sprach- und Integrationskurs fast doppelt so hoch wie bei Personen, die noch keinen solchen Kurs absolviert hatten. Die Teilnahme an einem solchen Kurs ist entscheidend für den Erwerb von Sprachkompetenz. 

Zum überaus-Newsletter:

https://www.ueberaus.de/wws/nl-2-2019.php

 

Zum IAB-Kurzbericht: 

http://doku.iab.de/kurzber/2019/kb0319.pdf

Aktuelles

IAB-Kurzbericht:

Geflüchtete machen Fortschritte bei Sprache und Beschäftigung

           Mehr...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Christian Efing